Workshops und Unterstützung

Workshops und Unterstützung – so helfen wir Ihnen!

Mit unseren Workshops unterstützen wir Sie nachhaltig, nicht nur bei Ihren gesetzlichen Pflichten. AUS der Praxis FÜR die Praxis ist unser Leitspruch. Denn als Disponent und als Geschäftsführer in verschiedenen Verkehrsunternehmen konnten wir umfangreiche Erfahrungen sammeln, die in unsere Beratungen einfließen!

Deshalb verstehen wir auch die Situation des Unternehmers, der mit immer größer werdendem Druck, bei fallenden oder höchstens gleichbleibenden Margen, den Spagat zwischen Unternehmensziel und Vorschriften so gut wie möglich zu meistern versucht.

Daher bieten wir Ihnen auf Wunsch unsere volle Unterstützung an. Dabei bewerten wir Ihre aktuellen Prozesse hinsichtlich der Unternehmerpflichten in Bezug auf geltendende fahrpersonalrechtliche Vorschriften, Anweisungen und Ladungssicherung und zeigen Ihnen auf, wo ggf. Handlungsbedarf besteht. Meist werden diese Themen bereits von einem Mitarbeiter „nebenher“ bearbeitet. In der Regel ist es dadurch aber so, dass die Umsetzung bis zum Schluss fehlt. Und genau hierbei unterstützen und helfen wir Ihnen.

Lesen Sie hier den Bericht des Südkuriers zu unserem Service bei der Firma Lattner in Uhldingen!

Im Einzelnen beraten und unterstützen wir Sie in folgenden Bereichen:

  • Prüfung und Beratung zu Ihren Unternehmerpflichten: Werden diese konsequent erfüllt und umgesetzt. Welche (Haftungs-) Risiken bestehen für die verantwortlichen Personen und wie kann die Umsetzung der Pflichten organisiert werden. Dazu prüfen wir Ihre Betriebsanweisungen, analysieren die Auswertungen der Lenk- und Ruhezeiten und die Mitarbeiterbelehrungen.
  • Beratung zur Ladungssicherung: In gemeinsamen Workshops mit Ihnen, Ihren Fahrern und mit dem Verlader entwickeln wir praktikable Lösungen, die dann von allen Beteiligten auch mit getragen und umgesetzt werden. Hier übernehmen wir auf Wunsch auch die stichprobenartige Kontrolle, so dass Mängel bei der Ladungssicherung schnell aufgedeckt werden.
  • Beratung bei der Beschaffung neuer Fahrzeuge: Angefangen bei der Auswahl der Digitalen Kontrollgeräte bis zum Fahrzeugaufbau hinsichtlich der Ladungssicherungsmöglichkeiten. Denn Standard ist zwar einfach und meist billiger, jedoch auf Dauer oft viel teurer. So kann sich der Kauf von speziellen, auf Ihre Ladungen ausgerichteten Systemen zur Ladungssicherung in wenigen Monaten amortisieren. Abgesehen von weniger Bußgeld und weniger Gefährdungspotential können solche Systeme die Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter bei der Sicherung der Ladung drastisch reduzieren und somit die Produktivität steigern.
  • Unterstützung bei der Auswahl von Fahrpersonal: Fahrer gibt es immer noch genug – nur GUTE Fahrer gibt es immer weniger. Diese leidige Erfahrung haben auch wir schon machen müssen. Daher unterstützen wir Sie bei der Auswahl geeigneter Bewerber und überprüfen deren Fähigkeiten auf Wunsch auch praktisch. Begleitetes Fahren und Perfektionstrainings bieten wir parallel oder direkt nach der Einstellung an, um Ihre neuen Mitarbeiter fit für den Alltag zu machen.
  • Einnahme- und Qualitätssicherung im Linienverkehr: Der Fokus liegt hier bei der Steigerung und Sicherung der Qualität, um Ihren Kunden den ÖPNV (wieder) schmackhaft zu machen. Hierzu analysieren wir u.a. die eingesetzten Fahrzeuge, Fahrer, die Fahrpläne und dabei insbesondere die Transparenz aus Sicht des Kunden, sowie die Qualität der Umsteigeverbindungen und die dafür notwendige Information und Kommunikation. In gemeinsamen Workshops erarbeiten wir mit Ihnen zusammen neue Ideen und Konzepte zur Steigerung der Attraktivität Ihres Linienverkehrs.

Wir sind nicht schlauer, als Sie! Als externe Berater sehen wir viele „Dinge“ in Ihrem Unternehmen nur mit anderen Augen. Betriebsblindheit ist keine Krankheit – aber sie ist ansteckend für jeden, der länger in einem Betrieb tätig ist. Von außen können wir die Situation objektiv betrachten und bewerten, ohne dem enormen Druck Ihres Unternehmeralltags zu unterliegen. Ferner haben wir Einblicke in unterschiedliche Betriebe und können so, Ideen und Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen vereinen.

Warum immer alles selber machen? Erfahren Sie z.B. hier, wie Sie sich durch Outsourcing Ihrer Überwachungspflichten unser Fachwissen zu Nutze machen können.