Öffentliche Termine Weiterbildung

Öffentliche Termine für Unternehmer und BKF-Weiterbildung

Hier bieten wir Ihnen eine Auswahl an öffentlichen Terminen für die BKF-Schulungen obwohl die meisten Unternehmen die so genannte Inhouse- Fahrerschulung direkt in den eigenen Räumlichkeiten favorisieren. Der Vorteil für Sie bei einer Inhouse-Schulung ist, dass ganz speziell auf Ihre Situation eingegangen werden kann, weil z.B. der Fuhrpark direkt für praktische Übungen o.ä. zur Verfügung steht. Darüber hinaus fühlen sich die Teilnehmer in gewohnter Umgebung sehr viel wohler, was sich ebenfalls positiv auf den Lernerfolg auswirkt. Sprechen Sie uns einfach an, wir erstellen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

23.05.2018 08:00- ca. 16:15: mit Klaus Reich, Praxisanleiter im Rettungsdienst und Mitglied der Feuerwehr Salem
Grundzüge der Kommunikation | Verhalten bei Notfällen | Erste Hilfe in der Praxis Eigenes Auftreten; Wie läuft Kommunikation ab; Verhalten bei Notfällen mit Praxis und Unfallsimulation (Kenntnisbereiche 3.1 + 3.5 + 3.6)
(ORT: 88250 Weingarten – genaue Adresse wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

21.06.2018 08:30- ca. 18:00: in der ALLIANZ ARENA MÜNCHEN
Unternehmer und Verkehrsleiter treffen sich am 21.06.2018 in der ALLIANZ Arena München. Spannende Vorträge hochkarätiger Dozenten in einer atemberaubenden Location. Dies ist die Rückrunde zu unserer letzten erfolgreichen Veranstaltung im Signal Iduna Park. Seien Sie dabei – Teilnehmerzahl ist limitiert!
Detaillierte Informationen und Anmeldeformular

15.09.2018 08:00- ca. 16:15: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem Nutzfahrzeugcenter Backnang
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 20 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: MAN-Backnang)

19.09.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem VSL
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 20 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: VSL-Stuttgart)

20.09.2018 08:30- ca. 18:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation EH-Systemhaus – KEINE Schulung nach BKrFQG!
Fachveranstaltung Digitaler Fahrtenschreiber | Anwenderschulung TachoPlus. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur richtigen Bedienung der Auswertungssoftware TachoPlus erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden.
(ORT: Herdecke) – nähere Informationen erhalten Sie hier.

26.09.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit der IHK
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 25 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Schopfheim) – nähere Infos erhalten Sie hier.

29.09.2018 08:00- ca. 16:15: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem Nutzfahrzeugcenter Backnang
Spezialseminar für Fahrer: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 20 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: MAN-Backnang)

11.10.2018 08:30- ca. 18:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation EH-Systemhaus – KEINE Schulung nach BKrFQG!
Fachveranstaltung Digitaler Fahrtenschreiber | Anwenderschulung TachoPlus. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur richtigen Bedienung der Auswertungssoftware TachoPlus erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden.
(ORT: Waldbeuren) – nähere Informationen erhalten Sie hier.

16.10.2018 09:00- ca. 17:30: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem W B O und COMBUS
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 20 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Im Hause des WBO in Böblingen)

24.10.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit der IHK
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 25 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Konstanz) – nähere Infos erhalten Sie hier.

13.11.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem MDO
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 24 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Erfurt, genaue Adresse bei Anmeldung)

14.11.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit dem MDO
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 24 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Erfurt, genaue Adresse bei Anmeldung)

20.11.2018 08:30- ca. 17:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation mit der IHK
Spezialseminar für Unternehmer und verantwortliche Personen: Sozialvorschriften Personenverkehr | Digitaler Tacho. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur ordnungsgemäßen Benutzung der Kontrollgeräte erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden – mit ausführlicher Praxis an über 25 Trainingsgeräten (Kenntnisbereich 2.1)
(ORT: Villingen-Schwenningen)

13.12.2018 08:30- ca. 18:00: mit Olaf Horwarth in Kooperation EH-Systemhaus – KEINE Schulung nach BKrFQG!
Fachveranstaltung Digitaler Fahrtenschreiber | Anwenderschulung TachoPlus. Von den rechtlichen Neuerungen, den Unternehmerpflichten über die möglichen Sanktionen bis zur richtigen Bedienung der Auswertungssoftware TachoPlus erfahren Sie alles, was Ihnen hilft, Bußgelder zu vermeiden.
(ORT: Waldbeuren) – nähere Informationen erhalten Sie hier.

Natürlich planen wir, wie oben erwähnt, öffentliche Termine oder Inhouse-Schulungen auch gerne auf speziellen Kundenwunsch! Rufen Sie uns doch einfach an, wir beraten Sie gerne.

Weil wir so wie Sie aus der Praxis kommen, haben Sie einen großen Nutzen! Ferner sind wir in vielen namhaften Gremien in den Bereichen Ladungssicherung und Digitaler Tacho / Sozialvorschriften aktiv. Wahrscheinlich interessiert Sie auch unser eigenes Buch zum Thema „Digitale Kontrollgeräte in der Praxis von Olaf Horwarth„. Wenn Sie kompetente Trainer erwarten und Ihre Mitarbeiter gerne nachhaltig lernen, dann lassen Sie sich von Profis schulen! Je mehr Praxis desto besser!

Ab 10 Teilnehmer findet jeder Termin sicher statt! Empfehlen Sie uns doch auch Ihren Facebook-Freunden.