Das neue EU-Mobility-Package

Fachveranstaltung für Fuhrparkbetreiber

Aus erster Hand: Alles zu den geänderten Verordnungen, die ab 2020 in Kraft treten!

Unsere alljährliche Fachveranstaltung zieht regelmäßig mehr als 100 Fuhrparkbetreiber und Verantwortliche aus Verkehrsbetrieben in ganz Deutschland an. Mit dem Technik Museum in Speyer haben wir auch für unsere nächste Veranstaltung wieder eine besonders attraktive Location gefunden.

Im vierten Jahr in Folge veranstaltet SBS-SchulungBeratungService am 05. März 2020 einen Expertentreff für Unternehmen mit eigenem Fuhrpark.

Wie in den vergangenen Jahren werden auch 2020 wieder wichtige Partnerunternehmen von SBS-SchulungBeratungService beim Expertentreff dabei sein. Modulon Webservice, TachoPlus Fleet Solutions und Telematik-Partner standen den Teilnehmern bereits in den vergangenen Jahren vor Ort für Fragen zur Verfügung und informierten über Auswertungssoftware, Fuhrparkmanagement, Lohn- und Spesenabrechnung sowie Telematik und Remote-Download.-Nutzen Sie den Frühbucherrabatt-

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das neue EU-Mobility-Package

Train the Trainer – Profiseminar für BKF-Ausbilder

Ausbilder müssen einfach mehr wissen!

– Praxis selbst erfahren statt Mythen verbreiten –

Salem, 06. September 2019: Professionelle Trainer im Bereich der „Tachoschulungen“ wissen, dass Sachverhalte an die Fahrer nicht kompetent und seriös vermittelt werden können, wenn der Trainer nicht selbst die Praxis an allen Versionen und Generationen von Fahrtenschreibern beherrscht und trainiert hat. Seriöse Trainer verbreiten auch keine Mythen weiter sondern sind in der Lage, diese rechtssicher zu widerlegen.

Die neuen Smart Tachographen weisen weitere Besonderheiten auf. Daher ist es nicht nur die Pflicht eines jeden Trainers in diesem Bereich, sich zeitnah mit dem Thema zu beschäftigen und sich kompetent schulen zu lassen! Speziell für Sie als Profi haben wir daher ein in Deutschland einmaliges Seminar entwickelt, dass Theorie und ausführliche Praxis miteinander vereint. Olaf Horwarth ist Mitglied im EU-Tachographenforum und in weiteren Arbeitsgruppen der EU. Er hält Vorträge bei der EU und ist Sachverständiger vor Gericht. Ferner wurden bereits die Gewerbeaufsichtsämter und Bußgeldstellen in BW durch ihn geschult.

Alle Details zu dem einmaligen Seminarkonzept mit einer Mischung aus Theorie und Praxis erfahren Sie über diesen Link.

Es werden 10 Stunden Fortbildung im Sinne des § 8 BKrFQV „Fortbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen“ bescheinigt!

Lesen Sie hier die Bewertungen des letzten Train the Trainer-Seminars

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Train the Trainer – Profiseminar für BKF-Ausbilder

Der Smart Tachograph – Mythen und Wahrheiten

Was müssen Sie als Verantwortlicher im Unternehmen wissen?

– Der Smart Tachograph – Besonderheiten, Unternehmerpflichten, Haftungsrisiko –

Salem, 31. Juli 2019: Viel ist in den Medien und sozialen Netzwerken über den neuen Smart Tachographen zu lesen. Doch was ist wahr und was nur „Hörensagen“? Obwohl die wenigsten Autoren solcher Beiträge einen der neuen intelligenten Fahrtenschreiber überhaupt gesehen, geschweige denn bereits bedient haben, werden Informationen auf allen verfügbaren Kanälen verbreitet. Zeit, diese Infos auf Herz und Nieren zu prüfen.

Die neuen Smart Tachographen weisen weitere Besonderheiten auf. Daher ist es die Pflicht eines jeden Unternehmers, sich zeitnah mit dem Thema zu beschäftigen und sich kompetent schulen zu lassen! Olaf Horwarth ist offizielles Mitglied im Tachographenforum der EU und hält dort sowie in anderen Arbeitsgruppen der EU auch Vorträge in Brüssel. Ferner ist er als Sachverständiger auch vor Gericht tätig.

Ergänzungsbuch Intelligenter Fahrtenschreiber Das neue Ergänzungsbuch „Intelligente Fahrtenschreiber in der Praxis“ erläutert detailliert die Besonderheiten und Neuigkeiten rund um den Smart Tachograph. Das Booklet baut auf dem bekannten Buch „Digitale Fahrtenschreiber in der Praxis“ auf und ergänzt dieses um die aktuellen Neuigkeiten.

Von den technischen Details bis hin zu den Besonderheiten bei der Bedienung wird alles Schritt für Schritt erklärt und mit vielen Abbildungen visualisiert. Ein wichtiges Thema ist hierbei auch der Datenschutz, der mit Einführung der Smart Tachos einen ganz neuen Stellenwert erhält.

Was insbesondere die Unternehmen im Zusammenhang mit dem Datenschutz und im Umgang mit Daten aus Telematiksystemen zu beachten haben, wird in einem separaten Kapitel fundiert erläutert.

Bestellen Sie das Booklet direkt hier!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Smart Tachograph – Mythen und Wahrheiten

Geballtes Expertenwissen für die Transportbranche

Gelungener Expertentreff von SBS-SchulungBeratungService

– Unternehmerpflichten, Haftungsrisiko und der Smart Tachograph –

Salem, 10. April 2019: Der Arbeitsalltag in Transportunternehmen wird immer komplizierter. Stetig ändern sich Vorschriften oder werden umfangreicher, was Unternehmen existenziell gefährden kann. Ein guter Grund für Olaf Horwarth von SBS-SchulungBeratungService, Experten der Transportbranche zu einer Fachveranstaltung rund um aktuelle Pflichten, Risiken und Lösungen für Transporteure einzuladen. Über Hundert Unternehmer, Fuhrparkleiter und Disponenten sind der Einladung an den Frankfurter Flughafen gefolgt und zeigten sich begeistert vom Informationswert der Veranstaltung und Expertise der Referenten.

Im dritten Jahr in Folge hat SBS-SchulungBeratungService Ende März einen Expertentreff für Unternehmen der Transportbranche organisiert. Eine spannende Kulisse für die Fachveranstaltung bot The Squaire – ein architektonisch einzigartiger Bürokomplex am Flughafen Frankfurt. Ebenso erlesen wie das Setting waren auch die Akteure: Organisator Olaf Horwarth gewann namhafte Experten wie die französische Rechtsanwältin Nicola Chaudesolle, Oberamtsanwältin Gracia Dahmen oder die Kölner Richterin Dr. Brigitta Liebscher als Sprecher.

Teilnehmer rundum zufrieden

Das Themenspektrum reichte von aktuellen Rechtsgrundlagen und Neuerungen – darunter auch die erweiterte Todsündenliste, das verschärfte Risikoeinstufungssystem und der Smart Tachograph – über die Halterhaftung und das Arbeitszeitgesetz bis hin zu Fahrermangel und innovativen Verkehrskonzepten. „Diese Themenvielfalt und -tiefe kam gut an“, resümiert Olaf Horwarth, Inhaber von SBS-SchulungBeratungService und personenzertifizierter Sachverständiger für Fahrpersonalrecht und Digitale Fahrtenschreiber.

„Hundert Teilnehmer sind gekommen und viele von ihnen haben uns vor allem zum Informationsgehalt der Fachvorträge sehr gutes Feedback gegeben. Unsere hochkarätigen Referenten haben allesamt sehr gute Bewertungen von den Zuhörern bekommen und auch die gemeinsame Flughafentour war sehr inspirierend“, freut sich der Organisator, dessen Vortrag zu neuen EU-Vorgaben, Unternehmerpflichten im Fahrpersonalrecht, Haftung, Risiko und Todsünden im Vorfeld für besonders viele Anmeldungen gesorgt hatte. Auch die Referenten selbst waren zufrieden: „Bei meinem Vortrag über Ordnungswidrigkeiten in Frankreich haben zahlreiche Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen geschildert – dadurch ist eine wunderbar lebendige Diskussion entstanden, von der alle profitiert haben“, beschreibt Nicola Chaudesolle.

Wie in den vergangenen Jahren waren auch wieder wichtige Partnerunternehmen von SBS-SchulungBeratungService beim Expertentreff dabei. Fumo, modulon Webservice, TachoPlus Fleet Solutions und Telematik-Partner standen den Teilnehmern vor Ort für Fragen zur Verfügung und informierten über Auswertungssoftware, Compliance Management, Fuhrparkmanagement, Lohn- und Spesenabrechnung sowie Telematik und Remote-Download. Olaf Horwarth: „Der Expertentreff war wieder ein voller Erfolg, an den wir sicher im kommenden Jahr anknüpfen werden!“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Geballtes Expertenwissen für die Transportbranche

Train-the-Trainer

Spezialseminar für Ausbilder-/innen am 11. April 2019 in Baunatal

Praxis-Workshop Digitale Fahrtenschreiber | Sozialvorschriften

Neue Generation Fahrtenschreiber – geplante Neuerungen – Rechtsprechung und Auslegungen

Fortbildung der Ausbilder und Ausbilderinnen
Ausbilder und Ausbilderinnen, die Unterricht im Rahmen des BKrFQG durchführen, haben ihre Kenntnisse regelmäßig durch eine mindestens dreitägige Fortbildung, die alle Gebiete erfassen soll, die für diese berufliche Tätigkeit des Ausbilders oder der Ausbilderin von Bedeutung sind, zu aktualisieren. Die Fortbildung dauert insgesamt mindestens 24 Unterrichtseinheiten und ist spätestens alle vier Jahre zu absolvieren.

Letzte Chance – gleich anmelden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Train-the-Trainer