Geballtes Expertenwissen für die Transportbranche

Gelungener Expertentreff von SBS-SchulungBeratungService

– Unternehmerpflichten, Haftungsrisiko und der Smart Tachograph –

Salem, 10. April 2019: Der Arbeitsalltag in Transportunternehmen wird immer komplizierter. Stetig ändern sich Vorschriften oder werden umfangreicher, was Unternehmen existenziell gefährden kann. Ein guter Grund für Olaf Horwarth von SBS-SchulungBeratungService, Experten der Transportbranche zu einer Fachveranstaltung rund um aktuelle Pflichten, Risiken und Lösungen für Transporteure einzuladen. Über Hundert Unternehmer, Fuhrparkleiter und Disponenten sind der Einladung an den Frankfurter Flughafen gefolgt und zeigten sich begeistert vom Informationswert der Veranstaltung und Expertise der Referenten.

Im dritten Jahr in Folge hat SBS-SchulungBeratungService Ende März einen Expertentreff für Unternehmen der Transportbranche organisiert. Eine spannende Kulisse für die Fachveranstaltung bot The Squaire – ein architektonisch einzigartiger Bürokomplex am Flughafen Frankfurt. Ebenso erlesen wie das Setting waren auch die Akteure: Organisator Olaf Horwarth gewann namhafte Experten wie die französische Rechtsanwältin Nicola Chaudesolle, Oberamtsanwältin Gracia Dahmen oder die Kölner Richterin Dr. Brigitta Liebscher als Sprecher.

Teilnehmer rundum zufrieden

Das Themenspektrum reichte von aktuellen Rechtsgrundlagen und Neuerungen – darunter auch die erweiterte Todsündenliste, das verschärfte Risikoeinstufungssystem und der Smart Tachograph – über die Halterhaftung und das Arbeitszeitgesetz bis hin zu Fahrermangel und innovativen Verkehrskonzepten. „Diese Themenvielfalt und -tiefe kam gut an“, resümiert Olaf Horwarth, Inhaber von SBS-SchulungBeratungService und personenzertifizierter Sachverständiger für Fahrpersonalrecht und Digitale Fahrtenschreiber.

„Hundert Teilnehmer sind gekommen und viele von ihnen haben uns vor allem zum Informationsgehalt der Fachvorträge sehr gutes Feedback gegeben. Unsere hochkarätigen Referenten haben allesamt sehr gute Bewertungen von den Zuhörern bekommen und auch die gemeinsame Flughafentour war sehr inspirierend“, freut sich der Organisator, dessen Vortrag zu neuen EU-Vorgaben, Unternehmerpflichten im Fahrpersonalrecht, Haftung, Risiko und Todsünden im Vorfeld für besonders viele Anmeldungen gesorgt hatte. Auch die Referenten selbst waren zufrieden: „Bei meinem Vortrag über Ordnungswidrigkeiten in Frankreich haben zahlreiche Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen geschildert – dadurch ist eine wunderbar lebendige Diskussion entstanden, von der alle profitiert haben“, beschreibt Nicola Chaudesolle.

Wie in den vergangenen Jahren waren auch wieder wichtige Partnerunternehmen von SBS-SchulungBeratungService beim Expertentreff dabei. Fumo, modulon Webservice, TachoPlus Fleet Solutions und Telematik-Partner standen den Teilnehmern vor Ort für Fragen zur Verfügung und informierten über Auswertungssoftware, Compliance Management, Fuhrparkmanagement, Lohn- und Spesenabrechnung sowie Telematik und Remote-Download. Olaf Horwarth: „Der Expertentreff war wieder ein voller Erfolg, an den wir sicher im kommenden Jahr anknüpfen werden!“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.