Vortrag von Olaf Horwarth beim WBO-Fahrertag

Olaf Horwarth informierte beim diesjährigen WBO-Fahrertag über die gesetzlichen Neuigkeiten.

Im Rahmen des WBO-Fahrertages hatten die rund 200 Teilnehmer die Möglichkeit, an den verschiedenen Vorträgen teilzunehmen. Den Anfang machte Olaf Horwarth von SBS-Fahrertraining mit einem spannenden und zugleich informativen Vortrag rund um die Neuigkeiten bei den Sozialvorschriften und der Tachographenverordnung.

Votrag Digitaler TachographDabei wurden dem interessierten Publikum neben den gesetzlichen Neuigkeiten und Veränderungen auch die Auswirkungen auf die tägliche Praxis erläutert. Während des Vortrags nutzten die Zuhörer auch die Gelegenheit, ihre Fragen direkt an Olaf Horwarth zu stellen. Gesetzliche Neuerungen bei den Sozialvorschriften

Im Rahmen seines Vortrags führte Olaf Horwarth von SBS-Fahrertraining auch die Möglichkeiten vor, die die neuen Tachographen-Generationen bieten. Ob die „Ruhe bis Jetzt – Funktion“ von Stoneridge oder der Nachtrag über die App eines Smartphones in Verbindung mit dem neuen VDO DTCO 2.2, die Entwicklung der Geräte hat sich in den vergangenen 9 Jahren erheblich verbessert. Zukünftig soll der Fokus noch mehr auf die leichtere Bedienung der Geräte ausgelegt sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.