Fahrpersonalgesetz – Änderung und Bußgeldrahmen wird verdoppelt

Ende Dezember 2014 hat der Bundestag dem Gesetzesentwurf zur Änderung des Fahrpersonalgesetzes zugestimmt. Eine der wichtigsten Änderungen betrifft ALLE Unternehmen gleichermaßen – die Verdoppelung des Bußgeldrahmens auf 30.000 €.

Fahrpersonalgesetz und Fahrpersonalverordnung mussten der neuen europäischen Tachographenverordnung (EU) Nr. 165/2014 angepasst werden, die in einigen Bereichen Änderungen vorsieht. So wurden neben der Erweiterung bestehender Ausnahmen die Kontrollmöglichkeiten der Lenk- und Ruhezeiten verbessert. Die Möglichkeiten für Aufsichts- und Kontrollbehördern wurden nun ebenso ausgeweitet, wie die max. Höhe der Bußgelder. Für Unternehmen sind somit Strafen bis zu einer Summe von 30.000 € (bisher 15.000) möglich.

Der Schulung und Überwachung der Lenk- und Ruhezeiten verbunden mit der korrekten Benutzung des Digitalen Kontrollgerätes kommt daher eine noch größere Bedeutung zu. Unternehmer sind vor dem Hintergrund der immer besser werdenden Kontrollmöglichkeiten und den drastischen Bußgeldern gut beraten, sich und die eigenen Fahrer regelmäßig von kompetenten Experten ausbilden und schulen zu lassen!FahrpersonalgesetzSBS- Fahrertraining steht für fundierte und nachhaltige Ausbildung in diesem komplexen Themenbereich. Als Fachbuchautor des Bestsellers „Digitale Kontrollgeräte in der Praxis“ (siehe rechts) sowie als Herausgeber der beliebten Praxisleitfadens „Alles auf einen Blick ist Olaf Horwarth prädestiniert für die Schulung IHRER Fahrer. Digital Tachograph TrainingSeine eigenen, fundierten Praxiserfahrungen in leitenden und geschäftsführenden Positionen in verschiedenen Verkehrsbetrieben (Güter- und Personenverkehr) sowie als Fahrer (Bus und LKW) sichern allen Beteiligten umfangreichen Praxisbezug und durch die Akzeptanz bei den Teilnehmern nachhaltigen Lernerfolg. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch unter: http://www.verkehrsrundschau.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.