SBS - Ihr starker Praxispartner

Spezialseminare für Fuhrparkbetreiber, Profiseminare für Ausbilder und Praxisschulungen für Fahrer

"Bei SBS bekommt man Profiwissen aus erster Hand - aus der Praxis für die Praxis"

Erfahren Sie mehr über die einmaligen Praxisschulungen, die speziell auf die unterschiedlichen Zielgruppen abgestimmt sind. Das Ergebnis und Ihr Nutzen einer solchen Schulung ist das entscheidende Kriterium. Dabei übersteigt Ihr Nutzen die Kosten für eine Schulung auch in monetärer Hinsicht. Sie sparen sich Bußgelder für die Fehler und Verstöße Ihrer Fahrer, für die Sie nach den geltenden Verordnungen und Gesetzen haften. Diese Bußgelder können in Summe leicht einen mittleren fünfstelligen Betrag erreichen.

Und Sie können gegenüber den Behörden nachweisen, dass Sie alles in Ihrer Macht stehende getan haben, damit Verstöße gegen Vorschriften verhindert werden.

 

Leistungen für jede Zielgruppe - Schulung, Beratung, Service

Unternehmer und Firmen, Disponenten, Verkehrsleiter

  • Beratung und Unterstützung
  • Unternehmerschulungen:
    -Digitaler Tacho
    -Fahrpersonalrecht
  • Praxisschulung für Ihre Fahrer
  • Fachliteratur | Fahreranweisung

Mehr erfahren

LKW-Fahrer, Bus-Fahrer,
Mitarbeiter

  • BKF-Weiterbildung
  • Praxisschulung Smart Tachograph
  • Ladungssicherung
  • Eco-Training in der Praxis
  • Fahrassistenzsysteme in der Praxis erleben

Mehr erfahren

Behörden

  • Aktuelle Neuerungen im Fahrpersonalrecht
  • Beratung und Unterstützung in Ihrem Praxisalltag
  • Einmalige Praxisworkshops zum Digitalen / Smart Tachograph
  • Vermietung DSRC-Enforcement-Kit

Mehr erfahren

SBS Fleet-Competence

Keine monotonen PowerPoint-Vorträge, denn nur Praxis bringt nachhaltigen Lernerfolg!

Unsere aktuellen öffentlichen Schulungstermine finden Sie hier. Natürlich planen wir öffentliche Termine oder Inhouse-Schulungen auch gerne auf speziellen Kundenwunsch! Sprechen Sie uns einfach an.

Aktuelle Schulungstermine

Leistungen für Unternehmer, Verkehrsleiter, Disponenten

Praxisworkshop für Fuhrparkbetreiber: Smart Tacho 2, Fahrpersonalrecht und Führerscheine

Smart Tacho 2 - wer muss wann umrüsten und was ändert sich für Fuhrparkbetreiber? Remote Download mit automatischer Auswertung der Verstöße und alles ist gut? Definitiv nicht!

Lernen Sie in einer exklusiven Mischung aus Theorie und Praxis, Fahrerkarten und Fahrtenschreiber richtig zu analysieren und Fehler zu verstehen.

Mehr erfahren

Audit und Beratung

Daher bieten wir Ihnen auf Wunsch unsere volle Unterstützung an. Dabei bewerten wir Ihre aktuellen Prozesse hinsichtlich der Unternehmerpflichten in Bezug auf geltende fahrpersonalrechtliche Vorschriften, Anweisungen und Ladungssicherung und zeigen Ihnen auf, wo ggf. Handlungsbedarf besteht.

  • Telematik – Flottensteuerung und Effizienzsteigerung
  • Unternehmensaudit und Optimierung
  • Vermeidung von Bußgeldern

Mehr erfahren

Unterweisungen und BKF-Weiterbildung

Ihre Fahrer haben die Wahl: Lehrreiche und spannende Praxis oder irgendwo anders 7 Stunden PowerPoint-Folien anschauen und die Zeit absitzen. Denn "von der Stange" gibt es bei uns nicht! Schulungen sollen für das Unternehmen nachhaltig Sinn ergeben und sind nicht dafür gedacht, die Zeit abzusitzen. Ihr Vorteil sind gut ausgebildete, sensibilisierte Fahrer!

Fahrerweiterbildung muss vor allem auch demjenigen einen Mehrwert bringen, der sie bezahlt - dem Unternehmer!

Mehr erfahren

Fahreranweisung Sozialvorschriften

Die perfekte Fahreranweisung im Sinne des Art. 10 VO(EG) 561/2006, die teilweise sogar die Polizei und Gewerbeaufsicht im Einsatz hat. Jetzt in der neuen 17. Auflage 2024 mit sämtlichen, seit 20.08.20 und 02.02.22 gültigen neue Regelungen - inkl. der Änderungen der Lenk- und Ruhezeiten für Busfahrer im Gelegenheitsverkehr seit 22.05.24

Hilft Fahrern, Disponenten und Unternehmern, Bußgelder für Verstöße bei den Lenk- und Ruhezeiten zu vermeiden.

Weit mehr als nur die 0815-Infos! Kein langes Suchen, sondern tatsächlich ALLES auf einen Blick!

Mehr erfahren

Leistungen für Fahrer und Mitarbeiter

Wirtschaftliches Fahren (ECO-Training) leicht gemacht

Je weniger Sprit Ihre Fahrzeuge verbrauchen, desto wirtschaftlicher arbeitet Ihr Unternehmen. Dieses große Potential zur Kosteneinsparung und somit zur Gewinnmaximierung wird von den meisten Unternehmen vernachlässigt. Dabei ist das ECO-Training für Lkw– und Busfahrer ein entscheidender Faktor, damit Ihnen weniger Kosten pro Fahrt entstehen.

Wirtschaftliches Fahren ist eine Sache des Know-how.

Mehr erfahren

Ladungssicherung in einer Schulung perfektionieren

Wussten Sie, dass 70 % aller Ladungen schlecht bis gar nicht gesichert sind? Für die dadurch entstandenen Schäden werden nicht nur die Fahrer, sondern auch das Unternehmen und der Verlader verantwortlich gemacht. Korrekte Ladungssicherung geht daher buchstäblich alle etwas an!

Auf Wunsch übernehmen wir auch bei Ihrer Firma die ständigen und regelmäßigen Kontrollen der Ladungssicherung.

Mehr erfahren

Praxisschulung Digitaler Tacho

Vielleicht sind Sie jetzt neugierig, was Praxisschulung genau bedeutet? Mit unserer Schulung „digitaler Tachograph“ erfüllen Sie Ihre Pflicht zur Schulung Ihrer Fahrer im Umgang mit den Fahrtenschreibern. Die Besonderheit ist die umfangreiche Praxis an allen auf dem Markt befindlichen Geräten (Hersteller, Generationen, Versionen) Die Fahrer arbeiten intensiv an den Geräten und führen unzählige Aufgaben aus, um den Fahrtenschreiber zukünftig ordnungsgemäß bedienen zu können.

 

Mehr erfahren

Spannende und Lehrreiche Schulungen

Spannende Praxisschulungen statt langweilige Theorie mit unzähligen PowerPoint-Folien! Fahrerschulungen sollen einen Mehrwert bringen. Bessere Qualifikation durch neue Erkenntnisse, die in der Praxis umgesetzt werden können. So entstehen weniger Schäden, der Verbrauch wird reduziert, Bußgelder werden vermieden und die Fahrer sind in der Lage, neue Techniken, wie die Fahrassistenzsysteme richtig zu verstehen und zu benutzen.

 

Mehr erfahren

Individuelle Schulungen für Ihre Fahrer!

Für die Praxisschulungen Ihrer Fahrer bieten wir Ihnen individuelle Highlights für nachhaltigen Lernerfolg!

Ihre Fahrer haben die Wahl: Langweilige Theorie und Zeit absitzen oder spannende Action, um wirklich etwas zu lernen.

Inhouseschulungen planen wir indiviuell - fordern Sie noch heute unser Angebot an.

Schulungstermine/Anmelden Anfrage senden

Leistungen für Behörden

Praxisworkshop für Aufsichtsbehörden: Digitaler Tacho und Sozialvorschriften

Insbesondere für Aufsichts- und Bußgeldbehörden sowie für Richter und Staatsanwälte ist es von entscheidender Bedeutung, immer auf dem neuesten Stand der rechtlichen Grundlagen und technischen Neuerungen zu sein. Zudem ist es elementar wichtig, die Funktionen und Besonderheiten der digitalen Fahrtenschreiber und Ihre Handhabung zu kennen, um Aussagen und Behauptungen von Betroffenen beurteilen zu können.

Mehr erfahren

Inhaber Olaf Horwarth

Haben Sie noch Fragen?

Ich freue mich auf ihren Anruf oder ihre Nachricht.

Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen gern jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung.

Tel. +49 75 53 / 219 4004

Jetzt anrufen Jetzt Nachricht schreiben

Aktuelles

Neue Ausgabe des Leitfadens zu den Sozialvorschriften 2024

SBS hat die neueste Auflage ihres Leitfadens zu den Sozialvorschriften veröffentlicht. In der 17. Auflage sind sämtliche aktuellen Regelungen und Vorschriften umfassend und verständlich aufbereitet. Besonders hervorzuheben sind die neuen Vorschriften für Busfahrer im Gelegenheitsverkehr, die die aktuellen Anpassungen der EU-Gesetzgebung berücksichtigen.

Mehr erfahren

Neue Einblicke für Verkehrsunternehmen-Intensivseminar

Die SBS Fleet-Competence lädt am 12. Juni 2024 zu einem Intensivseminar ein: "Fahrpersonalrecht Bus – Schwerpunkt Linienverkehr". Verkehrsunternehmen, Fahrdienstleiter, Disponenten und Dienstplaner haben die Gelegenheit, sich umfassend über die komplexen gesetzlichen Regelungen im Fahrpersonalrecht speziell für den Linienverkehr zu informieren.

Mehr erfahren

Neue Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten für Busfahrer

Seit dem 22.05.2024 gelten für alle Busfahrer im sogenannten Gelegenheitsverkehr (Reiseverkehr) geänderte und flexiblere Vorschriften zu den Lenk- und Ruhezeiten.
Die EU-Verordnung hat die bestehende Verordnung in einigen Teilen geändert, um die starren Vorschriften an die Besonderheiten des Bus-Gelegenheitsverkehrs anzupassen.

Mehr erfahren